Krebsforschung SchweizUnterstützen Sie unsIhre SpendenaktionRide to beatLiveticker Ride to beatRide to beat

Liveticker Ride to beat

Begleiten Sie Ruben Oosting, 19 jährig, bei seinem Vorhaben, mit dem Fahrrad von Bern nach Gasselte in den Niederlanden zu fahren, um Spenden zu sammeln.

Samstag, 05.10.2019

  • BRAVO RUBEN! UND HERZLICHEN DANK! 
  • Zusammen konnten alle den 50. Geburtstag feiern 
Ruben kommt am Ziel an und wird herzlich empfangen!

Freitag, 04.10.2019

  • Schlechtes Wetter hält Ruben nicht auf. 
Ein paar Worte von Ruben
Sprint nach 214 km

Donnerstag, 03.10.2019

Ruben wird angefeuert.
Kurz vor dem Start am Donnerstag.

Mittwoch, 02.10.2019

  • Zwischenverpflegung. 
  • Abschied Vater und Sohn. Die Schwester und ihr Verlobter werden Ruben nun begleiten. 
  • Ruben, Schwester Marije und ihr Verlobter Mauricio 
  • Seine Schwester hat gekocht. Am Montag ass Ruben 1 Kilogramm Spaghetti! 
  • Die nächsten Tag begleiten ihn Freunde der Familie (Anke und Paul). 

Dienstag, 1.10.2019

  • 12.18 Uhr: Ruben und Oli haben sich heute Morgen verabschiedet. Oli fährt wieder nach Hause, Ruben ist jetzt alleine unterwegs.  
  • Eine kurze Kaffeepause unterwegs muss aber sein! Jetzt fährt er im Regen... 

Montag, 30.9.2019

  • Nachricht von seinem Vater Henk: Alles läuft SUPER bis jetzt. Rust fast in Sicht. Auf dem Bild: Ruben Oosting (links), Oliver Behringer (rechts) 
  • Digital Natives? Status update posten? Wer weiss.... Diese Bilder erhielten wir noch gestern Abend. 
  •  
  • Wir wünschen viel Rückenwind! 
  • Oliver Behringer (Mitte) begleitete Ruben bei seiner ersten Etappe bis nach Rust DE. 
  • Beim Sitz der Krebsforschung Schweiz in Bern ging die Reise los. Die besten Wünsche für eine gute Fahrt und ein grosses Dankeschön nahm Ruben Oosting (links) von Marc Kempe, Leiter Marketing, Kommunikation & Mittelbeschaffung (rechts) entgegen.