Krebsforschung SchweizDatenschutz

Datenschutz

Vertraulicher Umgang mit Benutzer-Informationen auf www.krebsforschung.ch

Die Krebsforschung Schweiz behandelt Informationen von Benutzern vertraulich, die auf der Website eingegeben oder an E-Mail-Adressen der Krebsforschung Schweiz geschickt werden. Sie leitet keine solchen Informationen an Dritte weiter. Auch werden keine Informationen von Benutzern in Datenbanken gespeichert. Darüber hinaus kann die Krebsforschung Schweiz aber keine Verantwortung übernehmen, falls private Inhalte an Dritte gelangen.

 

Webanalysedienste

Diese Website benutzt Webanalysedienste, welche sog. «Cookies», Textdateien verwenden, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Teile Ihrer IP-Adresse) wird an Server im Ausland übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen werden benutzt, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden nicht an Dritte übertragen. Ihre IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten in Verbindung gebracht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

 

Weitere Themen